Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Rotator mit automatischer Kalibriereinheit

Rotator mit automatischer Kalibriereinheit für exakte Schnitte

Rotator mit automatischer Kalibriereinheit

Eine komplexe Lösung aus Kalibriereinheit, Maschinensteuerung und Kollisionsschutz für präzise Fasenschnitte

Publiziert 11.02.2009 | Erich Wörishofer

Bekannt für die ständige Entwicklung der Rotatoranwendung in der Plasmatechnologie setzt die MicroStep Group® wieder einmal neue Maßstäbe und kann sich weiterhin an der Marktspitze behaupten.

So betrachten unsere MicroStep Konstrukteure und Entwickler nicht nur die Technologie in der Schneidqualität und Quantität, sondern setzen auch auf Prozessicherheit. Speziell die Entwicklung der neuen MicroStep Brennerhalterung findet an unseren neuen Rotatorapplikationen ihre Anwendung. Aufgebaut auf der neuen Brennerhalterung wird hier ein integrierter 3D-Kollisionsschutz verwendet, der bei Brennerkollision automatisch in die neue vollautomatische MicroStep Kalibriereinheit (optional erhältlich) fährt.

Durch die mitfahrende vollautomatische MicroStep-Kalibriereinheit am Maschinenportal erfolgt dieser automatische Prozess in nur wenigen Sekunden und stellt eine korrekte Brennerposition wieder her. Mit der MicroStep Maschinensteuerung iMSNC erfolgt nicht nur die vollautomatische Ansteuerung der MicroStep-Kalibriereinheit, sondern sie bietet auch die Möglichkeit, parallel zu laufenden Schneidprozessen Schneidprogramme zu generieren. Integrierte Parameterdatenbanken für verschiedene Technologien ermöglichen eine hohe Effektivität, Stabilität des Schneidens und große Flexibilität in Ihren Schneidanwendungen.

Präzises Fasenschneiden: der MicroStep Rotator mit automatischer Kalibriereinheit  
Der neue Rotator mit automatischer Kalibriereinheit von MicroStep

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt
X Calendar Collection 2021