News

Woche für Woche gehen neue MicroStep-Anlagen rund um den Globus in Betrieb – von kleinen CNC-Anlagen für Schulen und Werkstätten bis hin zu maßgeschneiderten Fertigungsstraßen für Stahlcenter, Schiffswerften oder die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Mehr als 100 Mitarbeiter allein im Bereich Entwicklung und Konstruktion sorgen dafür, dass MicroStep ständig neue Innovationen im Bereich der Schneidtechnik auf den Markt bringt. In unserem Bereich „News“ bringen wir Sie über die spannendsten Entwicklungen ständig auf den neusten Stand.

Thema
CorporateEventInbetriebnahmeProduktneuheit
Technologien
AutogenschneidenLaserschneidenPlasmaschneidenWasserstrahlschneidenZerspanen​
Bearbeitungsoptionen
BlechbearbeitungRohr- & ProfilbearbeitungBehälterbodenbearbeitungTrägerbearbeitung2D-Schneiden3D-Schneiden (Schweißnahtvorbereitung)Bohren, Gewinden, SenkenMarkieren, BeschriftenScannen, LesenMaterialhandlingABP® – Additional Beveling ProcessFräsenSicherheitSonderausstattungAutomatisierung
Mit MicroStep geschnitten: Spezialfahrzeuge für die ganze Welt

Mit MicroStep geschnitten: Spezialfahrzeuge für die ganze Welt

Die Faymonville Gruppe produziert Lösungen für den Schwer- und Spezialtransport. Zur Blechbearbeitung setzt das Familienunternehmen auf MicroStep-Systeme

Nur MicroStep hält den Anforderungen stand

Nur MicroStep hält den Anforderungen stand

Nach ausgiebigen Tests entschied sich der Baumaschinenhersteller Zoomlion für MicroSteps MG mit Plasmarotator wegen der für das Roboterschweißen notwendigen Präzision beim Fasenschneiden

„Alles hat nicht nur zu 100, sondern zu 150 % funktioniert!“

„Alles hat nicht nur zu 100, sondern zu 150 % funktioniert!“

Das österreichische Metallverarbeitungsunternehmen Summer Metalltechnik GmbH investiert in eine multifunktionale Plasmaschneidlösung von MicroStep mit Technologien zum Fasenschneiden, Brennschneiden und Bohren

„Die Effizienz unserer Produktion auf ein höheres Niveau gehoben“

„Die Effizienz unserer Produktion auf ein höheres Niveau gehoben“

Der Stahlbaubetrieb Almex Metaal übernimmt anspruchsvollste Aufgaben im Tiefbau. Eine vielseitige MG-Schneidanlage von MicroStep liefert die dringend notwendige Geschwindigkeit, Flexibilität und Qualität

Bosch setzt auf MicroStep: Gute Erfahrungen und Präzision geben den Ausschlag

Bosch setzt auf MicroStep: Gute Erfahrungen und Präzision geben den Ausschlag

Bosch Industriekessel vertraut seit 2015 auf zwei Schneidanlagen zur Bearbeitung von Blechen und Klöpperboden und erzielt damit viele Vorteile.

„Die Performance von MicroStep ist spitze“

„Die Performance von MicroStep ist spitze“

Um unterschiedlichste Blechstärken mit höchster Qualität und Geschwindigkeit zu bearbeiten, investierte der Stahl- und Komponentenbauer Thyrolf & Uhle in eine 3D-Laserschneidanlage mit 8 kW Laserquelle von nLight

„Das Gesamtpaket von MicroStep war einfach das Beste“

„Das Gesamtpaket von MicroStep war einfach das Beste“

Die MAFI Transport-Systeme GmbH gehört zu den Weltmarktführern für Zugmaschinen für innerbetriebliche Logistik. Dank einer MicroStep-Schneidanlage spart sich das Unternehmen Zeit und gewinnt an Genauigkeit im Zuschnitt

Die Nummer 1 im Klimaanlagenbau vertraut wiederholt auf MicroStep

Die Nummer 1 im Klimaanlagenbau vertraut wiederholt auf MicroStep

Die kühlenden Lösungen der Gree Electric Appliances sind auf der ganzen Welt im Einsatz. Für den Zuschnitt von langen Rohren setzt das Unternehmen auf drei PipeCut Baureihen an drei Produktionsstandorten

Eine Maschine, viele Vorteile: „Die Qualität ist außergewöhnlich“

Eine Maschine, viele Vorteile: „Die Qualität ist außergewöhnlich“

Matisa Matériel Industriel S.A., Hersteller von Gleisbaumaschinen, investierte in eine MG Plasmaschneidanlage zur multifunktionalen 3D-Bearbeitung von Blechen, Rohren und Profilen

Weltweit gefragter Baumaschinenhersteller verdreifacht Effizienz mit Plasmatechnologie

Weltweit gefragter Baumaschinenhersteller verdreifacht Effizienz mit Plasmatechnologie

Die Sunward Intelligent Equipment Co., Ltd setzt auf MicroStep, um die tägliche Arbeit zu erleichtern und die Produktionseffizienz zu steigern. Die hinzugewonnen hauseigenen Möglichkeiten schaffen Kapazitäten für den Überseemarkt

 
kontaktkontakt