News

Woche für Woche gehen neue MicroStep-Anlagen rund um den Globus in Betrieb – von kleinen CNC-Anlagen für Schulen und Werkstätten bis hin zu maßgeschneiderten Fertigungsstraßen für Stahlcenter, Schiffswerften oder die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Mehr als 100 Mitarbeiter allein im Bereich Entwicklung und Konstruktion sorgen dafür, dass MicroStep ständig neue Innovationen im Bereich der Schneidtechnik auf den Markt bringt. In unserem Bereich „News“ bringen wir Sie über die spannendsten Entwicklungen ständig auf den neusten Stand.

Thema
CorporateEventInbetriebnahmeProduktneuheit
Technologien
AutogenschneidenLaserschneidenPlasmaschneidenWasserstrahlschneidenZerspanen​
Bearbeitungsoptionen
BlechbearbeitungRohr- & ProfilbearbeitungBehälterbodenbearbeitungTrägerbearbeitung2D-Schneiden3D-Schneiden (Schweißnahtvorbereitung)Bohren, Gewinden, SenkenMarkieren, BeschriftenScannen, LesenMaterialhandlingABP® – Additional Beveling ProcessFräsenSicherheitSonderausstattungAutomatisierung
Bosch setzt auf MicroStep: Gute Erfahrungen und Präzision geben den Ausschlag

Bosch setzt auf MicroStep: Gute Erfahrungen und Präzision geben den Ausschlag

Bosch Industriekessel vertraut seit 2015 auf zwei Schneidanlagen zur Bearbeitung von Blechen und Klöpperboden und erzielt damit viele Vorteile.

Eine Maschine, viele Vorteile: „Die Qualität ist außergewöhnlich“

Eine Maschine, viele Vorteile: „Die Qualität ist außergewöhnlich“

Matisa Matériel Industriel S.A., Hersteller von Gleisbaumaschinen, investierte in eine MG Plasmaschneidanlage zur multifunktionalen 3D-Bearbeitung von Blechen, Rohren und Profilen

Ein Sprung zu mehr Präzision und weniger Nacharbeit

Ein Sprung zu mehr Präzision und weniger Nacharbeit

Schwarte Processing, Behälter- und Apparatebauer für sensible Flüssigkeiten, investiert in ein Blech-Behälterbodenschneidcenter zur Herstellung von Edelstahlbehältern

Australische Schiffswerft investiert in hocheffiziente Lösung

Australische Schiffswerft investiert in hocheffiziente Lösung

MicroSteps Wechseltischsystem MSLoop ist Teil des innovativen und sorgsam zusammengestellten Technologieparks der australischen Schiffswerft Osbourne Naval Shipyard

Außergewöhnliche Automatisierungslösung für den Möbelkonzern IKEA

Außergewöhnliche Automatisierungslösung für den Möbelkonzern IKEA

In einem Gemeinschaftsprojekt realisierte MicroStep mit weiteren Partnern (Photoneo, ABB) eine modulare Produktionszelle mit Robotertechnologie für die Verpackung von Möbeln

Daumen hoch für neue Rohrschneidanlage von MicroStep

Daumen hoch für neue Rohrschneidanlage von MicroStep

Italienischer Metallbaubetrieb setzt wiederholt auf MicroStep-Technologie und investiert in die ProfileCut Baureihe zur 3D-Bearbeitung von Rohren und Hohlprofilen

Gute Erfahrungen mit MicroStep gemacht: Von Plasma- auf Lasertechnologie gewechselt

Gute Erfahrungen mit MicroStep gemacht: Von Plasma- auf Lasertechnologie gewechselt

Um schneller hochwertigere Ergebnisse bei Blechen, Rohren und Profilen zu erzielen, investierte die Firma Manfred Sickinger in einen CNC-Faserlaser als Ersatz für eine zuverlässige Plasmaschneidlösung von MicroStep

„Mit der Schnittqualität sind wir sehr zufrieden“

„Mit der Schnittqualität sind wir sehr zufrieden“

Unter neuer Leitung investierte die fränkische Walter GmbH unter anderem in ein flexibles 3D-Plasmaschneidsystem zur Bearbeitung von Blechen, Rohren und Trägern.

Viele Vorteile mit moderner Technologie: „Die Anschaffung hat sich gelohnt“

Viele Vorteile mit moderner Technologie: „Die Anschaffung hat sich gelohnt“

Max Schmid Fahrzeugbau setzt zur Abarbeitung von Aufgaben der eigenen Fertigung auf das MasterCut Compact Plasmaschneidsystem mit zusätzlicher Brennschneidtechnologie.

Kombinierte Plasma-Brennschneidanlage für enorme Effizienz und Flexibilität

Kombinierte Plasma-Brennschneidanlage für enorme Effizienz und Flexibilität

Die spanische Caldererías Indalícas SL investierte in ein System zur Bearbeitung von Blechen, Rohren und Profilen mit zwei Fasenaggregaten –  einem Plasmarotator und einem Autogenrotator.

 
kontaktkontakt