Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Brennstart bei führendem Schiffbauer mit MicroStep

Zum Bau von maritimen Lösungen vertraut die Lürssen Gruppe auf MicroStep-Schneidanlagen

Brennstart bei führendem Schiffbauer mit MicroStep

Die traditionsreiche Fr. Lürssen Werft GmbH & Co. KG vertraut auf Systeme von MicroStep zum Fasenschneiden, Plasmaschneiden, Brennschneiden und mehr

Publiziert 27.03.2019 | Melanie Lingemann

Auf den Werften der Lürssen Gruppe werden seit über 130 Jahren Schiffe für nationale und internationale Kunden gefertigt. Sowohl Marineschiffe als auch große Luxusyachten laufen an den verschiedenen Standorten vom Stapel. Die Yachten und Marineschiffe sind zwischen 60 und über 150 m lang. Die Antriebsleistung liegt je nach Größe und Geschwindigkeit bei bis zu 30.000 kW. Die erreichten Maximalgeschwindigkeiten liegen über 50 Knoten. Um diese hohen Anforderungen der Schiffe auch konstruktionstechnisch zu erfüllen, bedarf es schon beim Zuschnitt der komplexen Baugruppen Know – How auf höchster Ebene. Neu im Maschinenpark: eine MicroStep-Plasmaschneidanlage mit Technologie zum Fasenschneiden (Schweißnahtvorbereitung).

Das Ziel bei den geplanten Neuanschaffungen war es, mit neuen Anlagen den Ausstoß der Produktion elementar zu erhöhen. Nach zahlreichen Gesprächen in der Werft und umfangreicher Projektierungsarbeit vorab wurde dann der Weg für zwei Anlagen mit dem Partner MicroStep geebnet. Im Parallelbetrieb arbeiten zum einen eine CNC-Plasmaschneidanlage SPL-PrI mit den Abmaßen von 28500 x 3500mm. Auf dem Brennschneidtisch werden Bleche durch den MicroStep Rotator mit Schweißnahtvorbereitungen bearbeitet.

Eine Plasmaquelle HiFocus 360i mit automatischer Gaskonsole sorgt für die nötige Leistung. Ergänzt wird dieses System noch mit einem vollautomatischen Tintenstrahlmarkierer

Gleich gegenüber steht eine OxyCut PAI mit 12000 x 3000mm Bearbeitungsfläche, einem Plasmasupport mit einer Plasmaquelle HiFocus 160i, ebenfalls mit automatischer Gaskonsole, einem Autogenbrenner sowie einem Tintenstrahlmarkierer. Die Verschachtelung der Bauteile erfolgt bei Lürssen durch ALMA. Diese Software ist mit den MicroStep CNC-Anlagen kompatibel und ermöglicht so einen reibungslosen Übergang von den alten Anlagen zum neuen MicroStep – Gesamtkonzept. Um einen sauberen Arbeitsplatz zu erhalten, bedarf es auch der adäquaten Absaugung der Rauchgase die beim Plasmaschneiden entstehen. Hierzu hat MicroStep in Verbindung mit seinem Partner Donaldson die bestehende Filteranlage auf die neuen Ansprüche umgerüstet und eine weitere Filteranlage mit 16.000m³ /h Filterleistung hinzugefügt.

Das Gesamtkonzept wird durch den erstklassigen Service der MicroStep Europa GmbH abgerundet. Dieser steht nicht nur der Lürssen Werft mit Rat und Tat zur Seite. Somit hat die Fr. Lürssen Werft als eine der führenden Schiffswerften weltweit einen verlässlichen und starken Partner an seiner Seite. Wir wünschen der Fr. Lürssen Werft weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf eine sehr gute Zusammenarbeit!

Unternehmensprofil:

Fr. Lürssen Werft GmbH & Co. KGZum Alten Speicher 11
28759 Bremen
Deutschland

Die Fr. Lürssen Werft GmbH & Co. KG ist eine deutsche Schiffswerft mit Hauptsitz in Bremen. An mehreren Standorten fertigt das 1875 gegründete Familienunternehmen Boote und Schiffe für den militärischen und privaten Gebrauch. Im Segment großer Luxusyachten gilt das Unternehmen als Weltmarktführer. 

www.luerssen.com

Anlagenprofil:

SPL Baureihe

  • Netto-Bearbeitungsfläche 28.500 x 3.500 mm
  • Plasmarotator zur Schweißnahtvorbereitung bis 45°
  • Tintenstrahlmarkierer
  • Sonderlackierung

 

OxyCut Baureihe

  • Netto-Bearbeitungsfläche 12.000 x 3.000 mm
  • 2D-Plasmaschneiden
  • Autogenschneiden
  • Tintenstrahlmarkierer
  • Sonderlackierung

 

MG Baureihe

  • ​Netto-Bearbeitungsfläche 28.500 x 3.500 mm
  • Plasmarotator zur Schweißnahtvorbereitung bis 50° mit automatischer Kalibriereinheit
  • Tintenstrahlmarkierer
  • Sonderlackierung
     

 

MG Baureihe

  • Netto-Bearbeitungsfläche 51.000 x 3.500 mm

1. Portal
  • Plasmarotator zur Schweißnahtvorbereitung bis 50° mit automatischer Kalibriereinheit
  • Tintenstrahlmarkierer

2. Portal
  • Plasmarotator zur Schweißnahtvorbereitung bis 50° mit automatischer Kalibriereinheit
  • Tintenstrahlmarkierer
MG Plasmaschneidanlage  
Die renommierte Schiffswerft Lürssen Werft GmbH & Co. KG vertraut der MG Plasmaschneidanlage von MicroStep. Sie wurde entwickelt für den Dauereinsatz im Mehrschichtbetrieb und besticht durch Multifunktionalität und Präzision.
News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt