Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Spende: MicroStep unterstützt Kinderhospiz

MicroStep spendet an das Kinderhospiz St. Nikolaus

Spende: MicroStep unterstützt Kinderhospiz

Mitarbeiter und Gesellschafter des Herstellers multifunktionaler CNC-Plasmaschneidanlagen spenden 3000 Euro an St. Nikolaus in Bad Grönenbach

Publiziert 21.07.2014 | Erich Wörishofer

Mehr als 3000 Euro für den guten Zweck: Mitarbeiter und Gesellschafter von MicroStep Europa unterstützen das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach.

Im Rahmen einer Spendenaktion haben die Mitarbeiter der MicroStep Europa GmbH insgesamt mehr als 1500 Euro für das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach gesammelt. „Dieses großartige soziale Engagement wollen wir tatkräftig unterstützen“, sagt dazu Igor Mikulina, Geschäftsführer des Unternehmens. Daher habe er zusammen mit den Gesellschaftern von MicroStep Europa  beschlossen, den gesammelten Betrag zu verdoppeln. Insgesamt konnten damit mehr als 3000 Euro an das Kinderhospiz überwiesen werden.

Für die erkrankten Kinder gibt es zwar einen Zuschuss der Krankenkassen. Der Aufenthalt der Familien und spezielle Therapien wie Mal-, Musik- und Wassertherapien müssen jedoch komplett aus Spendenmitteln finanziert werde.

 

                Brigitte Waltl-Jensen

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Brigitte Waltl-Jensen, Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Kinderhospiz-Fördervereins macht deutlich, wie dringend die soziale Einrichtung auf solche Spendengelder angewiesen ist: „Für die erkrankten Kinder gibt es zwar einen Zuschuss der Krankenkassen. Der Aufenthalt der Familien und spezielle Therapien wie Mal-, Musik- und Wassertherapien müssen jedoch komplett aus Spendenmitteln finanziert werde.“ Für den laufenden Betrieb werde aus Spenden und Fördermitteln eine jährliche Summe in Höhe von einer Million Euro benötigt.

Das Kinderhospiz St. Nikolaus ist eine Anlauf- und Erholungsstätte für Familien mit unheilbar und lebensbegrenzt erkrankten Kindern und Jugendlichen. Die Einrichtung begleitet die ganze Familie während der verbleibenden Lebenszeit des erkrankten Kindes, in der Sterbephase und über den Tod des erkrankten Kindes hinaus. Anders als im Erwachsenenhospiz werden im Kinderhospiz die Familien nicht nur in der letzten Lebensphase, sondern bereits ab der Diagnosestellung eines unheilbaren und lebensverkürzenden Krankheitsbildes betreut. Das Anliegen und die Aufgabe des Kinderhospizes ist deshalb, die Familien auf diesem langen und oft schweren Weg zu begleiten und ihnen einen Ort zum Kraft tanken und Ausspannen anzubieten.

Weitere Informationen zum Kinderhospiz: http://www.kinderhospiz-nikolaus.de

 

MicroStep® zählt zu den weltweit führenden Herstellern CNC-gesteuerter Schneidsysteme und entwickelt und produziert Plasmaschneidanlagen, Autogenschneidanlagen, Laserschneidanlagen und Wasserstrahl-Schneidanlagen – von kleinen CNC-Anlagen für Schulen und Werkstätten bis hin zu maßgeschneiderten Fertigungsstraßen für Stahlcenter, Schiffswerften oder die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Mit insgesamt rund 500 Mitarbeitern betreut MicroStep weltweit aktuell mehr als 2000 Kunden. Im Bereich des automatisierten Plasmaschneidens ist MicroStep Weltmarktführer.

 

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt