Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Automatisiertes Lasersystem für ungarischen Metallspezialist

Hochpräziser Faserlaser von MicroStep zur Bearbeitung von Blechen und Rohren

Automatisiertes Lasersystem für ungarischen Metallspezialist

Die BUMET Hungary Kft. investiert in eine neue Laserschneidanlage der MSF FiberLas Baureihe mit automatischer Rohrbeladung von MicroStep

Publiziert 11.07.2016 | Erich Wörishofer

 

Unternehmensprofil:

BUMET Hungary Kft.Debrecen

Határ út 1/B
Ungarn

BUMET ist auf die Entwicklung, Herstellung und Montage von Blechteilen, kompletten Konstruktionen und Werkzeugen spezialisiert. Die BUMET Hungary Kft. ist ein Tochterunternehmen der niederländischen BUMET B.V. und wurde 2001 in Ungarn gegründet

www.bumet.com/de/

Neue Laserschneidanlage MSF FiberLas mit automatischer Rohrbeladung  
Um der großen Nachfrage gerecht werden zu können, hat der Metallspezialist BUMET Hungary Kft. seinen Maschinen- und Anlagenpark nun um einen MSF FiberLas von MicroStep, eine Faserlaserschneidanlage zum Bearbeiten von Blechen und Rohren, erweitert.

Anlagenprofil:

MSF 4001.20L+T200AF+MT
  • Netto-Bearbeitungsfläche 4.000 x 2.000 mm
  • Rohrbearbeitung und Profilbearbeitung bis 200 mm
        Durchmesser und 4.000 mm Länge 
  • 2D-Laserschneiden
  • 4,0 kW Faserlaser IPG
  • Vollautomatischer Wechseltisch
  • Vollautomatisches Ladesystem für Rohre und Profile

BUMET Hungary Kft. ist ein Spezialist für zahlreiche Metallverarbeitungsmöglichkeiten. Das niederländische Unternehmen BUMET B.V. mit einem Tochterunternehmen BUMET Hungary Kft. in Debrecen, Ungarn, ist auf die Entwicklung, Herstellung und Montage von Blechteilen und Werkzeugen spezialisiert. Um der großen Nachfrage gerecht werden zu können, hat BUMET Hungary Kft. seinen Maschinen- und Anlagenpark nun um einen MSF FiberLas von MicroStep, eine Faserlaserschneidanlage zum Bearbeiten von Blechen und Rohren, erweitert.

Gegründet im Jahr 1954 in Heeze, Niederlande, wo sich bis heute der Hauptsitz von BUMET B.V. befindet, hat sich das Unternehmen in kurzer Zeit europaweit zu einem kompetenten Partner in der Blechbearbeitung entwickelt. So ist auch das Tochterunternehmen im ungarischen Debrecen, etwa 30 Kilometer westlich der rumänischen Grenze, BUMET Hungary Kft., bestens aufgestellt und glänzt mit Kompetenz und langjähriger Erfahrung.

Das Unternehmen verfügt über die Fachkenntnisse und Bearbeitungs-möglichkeiten, um qualitativ hochwertige Werkstücke herzustellen. Beliefert werden sowohl Automobilhersteller als auch die medizinische, die Nahrungsmittel- und die Agrarindustrie. Zum Bearbeitungs- und Serviceportfolio von BUMET Hungary Kft. zählen unter anderem Schneiden, Bohren, Kanten, Pressen und Schweißen. Auch Laserschneiden bietet das Unternehmen seinen Kunden an –  neuerdings mit einer hochtechnologischen Anlagenkonfiguration der MSF FiberLas Baureihe von MicroStep.

Präzisere Schnitte dank leistungsstarkem Faserlaser

BUMET Hungary entschied sich für die MicroStep Faserlaserschneidanlage mit einer 4 kW starken YLS-4000 Laserquelle des renommierten Herstellers IPG; eine kompakte Schneidlösung mit hohem Wirkungsgrad. Der Faserlaser ist leistungsstark und optimal darauf ausgelegt, Werkstücke mit hoher Geschwindigkeit und Prozesssicherheit präzise zu schneiden – und das bei minimalen Betriebs- und Wartungskosten.

Ein automatischer Wechseltisch sowie ein Förderband zum Abtransport der Schneidreste gehört bei der CNC-Schneidanlage von MicroStep zur Standardausführung; Reinigung und Kalibrierung der Laserdüse geschieht automatisiert. Die Anlage besticht durch hohe Wirtschaftlichkeit und stromsparenden Betrieb bei gleichzeitig hohen Schneidgeschwindigkeiten.

Rohrschneidvorrichtung mit automatischer Rohrbeladung

Die Laserschneidanlage von BUMET Hungary Kft. ist mit einer Bearbeitungsfläche von 4.000 x 2.000 Millimeter ausgestattet und bietet genug Platz, um auch großformatige Bleche zu bearbeiten. Weiterhin ermöglicht eine individuell konfigurierte Rohrschneidvorrichtung das Schneiden und Bearbeiten von Rohren und Profilen bis zu einem Durchmesser von bis zu 200 Millimeter. Diese Multifunktionalität eröffnet BUMET neue Möglichkeiten, den Workflow zu optimieren und das Angebotsspektrum zu erweitern. Besonderheit der Anlage ist die automatische Rohrbeladung, die für ein Höchstmaß an Präzision sorgt. Die benötigten Materialien werden mittels Lademodulen aufgenommen und in ein Backenfutter eingespannt. Anschließend wird das Werkstück mithilfe der Sensoren, die sich an Backenfutter und Supporten befinden, gescannt und vermessen sowie in die richtige Schneidposition innerhalb der Sicherheitskabine gefahren.  

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt