Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Neuer CNC-Plasmaschneider auf der MSV 2011 vorgestellt

MicroStep stellt auf der MSV 2001 die neue MasterCut CNC-Plasmaschneidanlage vor

Neuer CNC-Plasmaschneider auf der MSV 2011 vorgestellt

Bei der Messe in Nitra erregt die neue Plasmaschneidanlage MasterCut von MicroStep viel Aufmerksamkeit

Publiziert 14.06.2011 | Erich Wörishofer

Die Firma MicroStep hat auf dem Messestand der Firma Kjellberg Finsterwalde Plasma und Maschinen GmbH, die der älteste Hersteller von Plasmaschneidanlagen auf dem Markt ist, die CNC-Plasmaschneidanlage MasterCut 6001.20 PGM vorgestellt - ausgestattet mit einer Plasmaquelle Kjellberg HiFocus 160i und der neuen ContourCut Technologie.

Die CNC-Schneidanlage MasterCut ist eine neu entwickelte Maschine, die für das Schneiden von metallischen Werkstoffen mit Plasma- oder Autogenbrenner oder auch einer Kombination der beiden dient. Durch ihre Vielseitigkeit ergänzt sie die umfangreiche Produktpalette der MicroStep-Schneidanlagen.

Die Anlage ist modular konzipiert, sodass der Kunde die Maschine in beliebiger Breite und Länge und, entsprechend dem Maschinentyp, mit einer Kombination von Schneidköpfen bekommen kann. Die Anlage kann mit weiteren Applikationen wie z. B. Beschriftung oder einer Bohreinheit ausgestattet werden.

Auf beiden Seiten des Portals befindet sich eine Bedienereinheit mit AC-Antriebsmotoren. Die AC-Motoren werden auch für die Bewegung der Schneidköpfe auf dem Portal verwendet. Eine effektive Anordnung von Schalttafeln mit Konvertern in beiden Seitenschränken des Portals gewährleistet eine höhere Lebensdauer aller Energieträger und Kabelverteilungen der Schneidanlage.

Die neue Plasmaschneidanlage MasterCut von MicroStep wurde auf der Messe in Nitra vorgestellt  
Die neue Plasmaschneidanlage MasterCut von MicroStep wurde auf der Messe in Nitra vorgestellt.

Die neueste Verbesserung im Bereich Plasmaschneiden aus dem Hause Kjellberg ist die ContourCut-Technologie. Mit dieser Technologie kann eine hohe Qualität und Präzision beim Schneiden von kleinen inneren und äußeren Konturen erreicht werden, was bisher unmöglich war. Diese Technologie ist vor allem für das Schneiden von kleinen Löchern gefragt. Die Benutzer erreichen mit dem gleichen Schneidbrenner nicht nur eine hochwertige Schnittqualität, sondern auch präzise Löcher. Dabei sind auch keine weiteren Verfahren für das Schneiden von Löchern notwendig.

Die Kjellberg Plasmaquellen nutzen diese Technologie als Standard in allen Plasmaschneidsystemen der HiFocus-Reihe, die mit den Plasmabrennern PerCut 200/210 und PerCut 440/450 ausgestattet sind.

MicroStep integriert Kjellberg Plasmastromquellen verschiedener Baureihen wie zum Beispiel FineFocus 450, 600, 800 oder 1600 sowie HiFocus 161i, 280i, 360i und 440i in seinen Plasmaschneidanlagen, Autogenschneidanlagen, Brennschneidanlagen und CNC-Plasmaschneider und kombiniert das Plasmaschneiden sehr erfolgreich mit Fasenschneiden, Brennschneiden, Autogenschneiden, Bohren und Rohrschneiden.

Contour-Cut ist die neueste patentierte Plasmaschneidtechnologie, die eine verbesserte Schnittqualität hinsichtlich Konturtreue, Rechtwinkligkeit und Oberflächengüte ermöglicht. Ergebnis sind Schnitte in bester Qualität ohne zeitaufwendige Nacharbeit bei niedrigen Kosten.

  • Löcher mit Winkelabweichungen nach DIN EN ISO 9013 im Bereich 2-4
  • Weitere Reduzierung der Winkelabweichung an Innen- und Außenkonturen
  • Verringerte Differenz der Winkelabweichungen an den Seiten der Außenkontur

 

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt