Behälterbodenbearbeitung steht im Mittelpunkt

Auch auf der Agenda der DVS-Tagung: Zuschnitt bei Behälterböden

Behälterbodenbearbeitung steht im Mittelpunkt

MicroStep präsentiert Lösungen für den automatisierten und hochwertigen Zuschnitt von Behälter- und Klöpperböden bei der DVS-Sondertagung „Schweißen im Anlagen- und Behälterbau“ in München

Publiziert 01.10.2021 | Erich Wörishofer

Bereits zum 49. Mal findet die DVS- Sondertagung „Schweißen im Anlagen- und Behälterbau“ statt. Eine viertägige Veranstaltungsreihe mit viel Input zu der zahlreiche Interessenten aus dem In- und Ausland vom 5. bis 8. Oktober im Künstlerhaus München erwartet werden. Auch MicroStep ist bei der Fachtagung vertreten und präsentiert seine einzigartigen Lösungen im Bereich Behälterbodenbearbeitung.

Die Themenschwerpunkte sind breit gesetzt: Neuheiten aus den Bereichen Qualitätssicherung, Werkstoffe, Prüfung und Verfahren sowie Fertigung und Anwendung werden in den Fachvorträgen bei der 49. Sondertagung „Schweißen im Anlagen- und Behälterbau“ vorgestellt, bevor in nachmittäglichen Arbeitsgruppen Themen vertieft werden. Die Fachtagung findet vom 5. bis 8. Oktober im Künstlerhaus München statt. Veranstalter sind die GSI mbH (Niederlassung SLV München), die TÜV SÜD Industrie Service GmbH sowie der Landesverband Bayern und der Bezirksverband München des DVS e.V.

Fachvortrag von Daniel MoserMicroStep-Gebietsverkaufsleiter Daniel Moser referiert zum Thema "Behälterböden und Klöpperböden | Automatisierter Zuschnitt: maximale Qualität, maximale Effizienz".

Dabei präsentiert auch MicroStep seine einzigartigen und vielfach erprobten Lösungen im Bereich Behälterbodenbearbeitung. Gebietsverkaufsleiter Daniel Moser referiert zum Thema "Behälterböden und Klöpperböden | Automatisierter Zuschnitt: maximale Qualität, maximale Effizienz". 

„Oftmals ist es in Betrieben noch an der Tagesordnung, das von Hand aufgerissen wird, Durchbrüche mehr manuell als automatisch in Behälter- und Klöpperböden eingebracht werden. Das kostet nicht nur unglaublich viel Zeit bei der Fertigung, sondern auch bei der Nacharbeit und führt zu unkalkulierbaren Mehrkosten“, betont Daniel Moser. „Mit den Lösungen von MicroStep können Kunden Konturen und auch Schweißnahtvorbereitungen automatisiert, hochwertig und reproduzierbar einbringen. Das spart enorm Zeit, macht die Herstellung eines Bodens signifikant flexibler und dadurch auch günstiger, was oftmals darüber entscheidet, ob man einen Auftrag erhält oder an den Mitbewerb verliert“.  Kunden wie Bosch Industriekessel, GEA Brewery Systems oder die Slawinski & Co. GmbH haben diese Technologien seit Jahren erfolgreich, kostenreduzierend und gewinnbringend im Einsatz.

Der MicroStep-Vortrag findet am Freitag, 8. Oktober, um 11.15 Uhr statt. Die Agenda und Näheres zum Veranstaltungsort und zur Anmeldung finden Sie hier: https://microstep.com/de/Media/Events/DVS-Sondertagung-Anlagen-und-Behalterbau

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung:  www.sondertagung.de

 

„Mit den Lösungen von MicroStep können Kunden Konturen und auch Schweißnahtvorbereitungen automatisiert, hochwertig und reproduzierbar einbringen. Das spart enorm Zeit, macht die Herstellung eines Bodens signifikant flexibler und dadurch auch günstiger, was oftmals darüber entscheidet, ob man einen Auftrag erhält oder an den Mitbewerb verliert“

Daniel Moser,
Gebietsverkaufsleiter | MicroStep Europa GmbH

 

Automatisierter Zuschnitt von Behälter- oder Klöpperböden

Wie selbst komplexe Behälterböden im Zuschnitt automatisch, präzise und hochqualitativ für den späteren Schweißvorgang vorbereitet werden, stellt MicroStep bei der DVS-Sondertagung am 6. Oktober im Künstlerhaus München vor

 

Erich WörishoferErich Wörishofer

ist Content Creator bei MicroStep Europa. Er hat jahrelange Erfahrung als Redakteur in den Bereichen Tageszeitung und im PR und lebt nun seine Leidenschaft für Wortakrobatik und ausführliche Recherche bei MicroStep aus. Er ist im ständigen Austausch mit unseren Technologieexperten und besucht für Interviews und Videos unsere Kunden vor Ort.​

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt