Rohrbearbeitung unter Wasser löst Schlackeproblem

Rohrbearbeitung unter Wasser löst Schlackeproblem

Schluss mit Schlacke-Anhaftung beim Rohrschneiden: Mit einer äußerst effektiven und auch kosteneffizienten Lösung von MicroStep wird die sonst sehr aufwändige Schlacke-Entfernung aus dem Rohrinneren vermieden – und das bei gleichbleibend hoher Präzision. Die Rohre werden dabei in einem Becken unter Wasser geschnitten. Im Backenfutter der Spannvorrichtung befindet sich zudem eine Strömungsdüse, die während des Schneidens genau die richtige Menge an Wasser durch das Rohr strömen lässt. Durch das Rohrschneiden unter Wasser in Kombination mit der integrierten Strömungsvorrichtung wird die Schlacke auf diese Weise bereits beim Schneiden nahezu vollständig aus dem Rohr abtransportiert. Zum Einspannen der Rohre wird das Wasserniveau automatisch gesenkt oder das Backenfutter hydraulisch über die Wasseroberfläche verfahren.

kontaktkontakt