Österreichischer Fahrzeugbauer investiert in Plasmatechnologie

Eine MasterCut ist bei Krutis verantwortlich für den 2D-Zuschnitt unterschiedlicher Materialstärken

Österreichischer Fahrzeugbauer investiert in Plasmatechnologie

Krutis Metalltechnik & Fahrzeugbau GmbH investierte für den präzisen Plasmazuschnitt in eine MicroStep-Anlage der MasterCut Baureihe

Publiziert 02.01.2017 | Erich Wörishofer

Unternehmensprofil:

Krutis Metalltechnik & Fahrzeugbau GmbHHauptstraße 442213 BockfliessÖsterreich

Die niederösterreichische Schlosserei Krutis Metalltechnik & Fahrzeugbau GmbH ist in den Bereichen Metallbau, Fahrzeugbau und Lohnfertigung tätig - von der Erstidee bis zur professionellen Umsetzung.

www.krutis.at

Anlagenprofil:

MasterCut 6001.20P(rk)(G)+CH500
  • Netto-Bearbeitungsfläche 6.000 x 2.000 mm + 500 mm Schacht
  • 2D-Plasmaschneiden
  • Vorbereitung für die spätere Nachrüstung
        eines MasterCut Rotators
  • Vorbereitung für die spätere Nachrüstung
        eines Autogenbrenners 

 


 

MasterCut Plasmaschneidanlage mit einer Arbeitsfläche von 6.000 x 2.000 mm  
Der Lohnschneidbetrieb Krutis Metalltechnik & Fahrzeugbau GmbH setzt auf eine Plasmaschneidanlage der Baureihe MasterCut mit einer Arbeitsfläche von 6.000 x 2.000 mm zur Bearbeitung von Flachmaterial und einem 500 mm Schacht für Schnitte an Rohren und Profilen.
News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt