Zuverlässig und präzise: Fahrzeugbauer setzt auf Plasmaschneidtechnologie

2D-Plasmaschneidsysteme mit großen Bearbeitungsflächen bei Kempf im Einsatz

Zuverlässig und präzise: Fahrzeugbauer setzt auf Plasmaschneidtechnologie

Die Kempf GmbH ist europaweit gefragt für ihre Nutzfahrzeuglösungen für den Transprt von Schutt- und Stückgütern. Mehrere Anlagen an unterschiedlichen Standorten sorgen für den effizienten Zuschnitt

Publiziert 14.06.2018 | Erich Wörishofer

Unternehmensprofil:

Fahrzeugbau KEMPF GmbHRudolf-Diesel-Str. 456470 Bad Marienberg Deutschland

Die Kempf GmbH entwickelt und produziert seit mehr als 60 Jahren Anhänger, Aufbauten sowie Spezialfahrzeuge und bietet Kunden maßgeschneiderte Lösungen beispielsweise für den Transport von Schütt- und Stückgütern. Das ­mittelständische Unternehmen gilt in Europa als einer der führenden Anbieter von Nutzfahrzeuglösungen.

www.kempf-fahrzeugbau.de

Anlagenprofil:

MicroStep SPL Baureihe 

  • Netto-Bearbeitungsfläche 13.500 x 3.000 mm
  • 2D-Plasmaschneiden

 

MicroStep SPL Baureihe 

  • Netto-Bearbeitungsfläche 13.500 x 3.000 mm
  • 2D-Plasmaschneiden

 

MicroStep SPL Baureihe 

  • Netto-Bearbeitungsfläche 13.500 x 3.000 mm
  • 2D-Plasmaschneiden
KEMPF GmbH  
Die Firma KEMPF GmbH hat drei Plasmaschneidanlagen der SPL Baureihe mit einer Bearbeitungsfläche von 13.500 x 3.000 mm. Die Anlagen sind ausgestattet mit einem 2D Plasmabrenner.

 

Erich WörishoferErich Wörishofer

ist Content Creator bei MicroStep Europa. Er hat jahrelange Erfahrung als Redakteur in den Bereichen Tageszeitung und im PR und lebt nun seine Leidenschaft für Wortakrobatik und ausführliche Recherche bei MicroStep aus. Er ist im ständigen Austausch mit unseren Technologieexperten und besucht für Interviews und Videos unsere Kunden vor Ort.​

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt