Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Doppelmayr bricht mit Projekt neue Rekorde

Projekt der Superlative - Die Pendelbahn über der Halong-Bucht

Doppelmayr bricht mit Projekt neue Rekorde

Die Doppelmayr/Garaventa Gruppe lässt Touristen in Vietnam neue Höhenflüge erleben - mit der Technologie von MicroStep.

Publiziert 19.09.2016 | Erich Wörishofer

Mit mehr als 14.700 Seilbahnsystemen ist die Doppelmayr/Garaventa Unternehmensgruppe in zahlreichen Ländern und auf unzähligen Gipfeln dieser Welt vertreten. Neuestes erfolgreiches Projekt der Gruppe ist eine Pendelbahn über der Halong-Bucht im Norden Vietnams. Bei der Herstellung der einzelnen Komponenten mit dabei: Die modernen Technologien von MicroStep. Denn Doppelmayr, der Marktführer im Technologie- und Seilbahnbau, setzt auf die leistungsstarken, multifunktionalen Schneidanlagen und den kompetenten Service des Weltmarktführers im automatisieren Plasmaschneiden – und das seit mehr als 15 Jahren.

Die neue Pendelbahn der Doppelmayr/Garaventa Gruppe über der Halong-Bucht  
Die neue Pendelbahn der Doppelmayr/Garaventa Gruppe über der Halong-Bucht mit Doppelstock-Kabinen für bis zu 230 Personen.

Die Halong-Bucht, die „Bucht des untertauchenden Drachen“, zählt schon lang zu den beliebtesten Ausflugszielen von Touristen in Vietnam. Jährlich werden in dieser Region bis zu sieben Millionen Besucher erwartet. Damit diese schnell und einfach einen Überblick über das Tal bekommen, wurde die international tätige Doppelmayr/Garaventa Gruppe mit dem Bau einer Seilbahn über die Halong-Bucht beauftragt. Dieser Auftrag wurde innerhalb von nur 19 Monaten umgesetzt. Von der Talstation in Ha Long City überwindet die Bahn nun einen Höhenunterschied von 88,5 Meter hinauf auf den Gipfel von Ba Deo Hill. Mit nur zwei Stützen, einem Spannfeld von 1.206 Meter und einer Gesamtanlagenlänge von 2.165 Metern zählt die Pendelbahn im Norden Vietnams nun zu den größten der Welt.

Die von der Doppelmayr/Garaventa Gruppe realisierte, hochkomplexe Pendelbahn wartet jedoch mit zwei weiteren Rekorden auf. Die weltweit größten Kabinen transportieren auf zwei Etagen bis zu 230 Personen gleichzeitig und somit stündlich bis zu 2000 Menschen. Ebenso monumental sind die Ausmaße der Seilstützen: Mit einer Höhe von 188,88 Metern hat Doppelmayr die höchste Seilbahnstütze der Welt konstruiert.

Ein Höchstmaß an Präzision und Zuverlässigkeit

Für die Realisierung dieses Projekts ist – wie bei allen Seilbahnbauten und Transportsystemen der Unternehmensgruppe – ein hohes Maß an Präzision, Qualität und Zuverlässigkeit notwendig. Um dies zu gewährleisten vertraut Doppelmayr seit Jahren unter anderem auf MicroStep Schneidanlagen. So verarbeitet eine 60 Meter lange Fertigungsstraße, die bereits 2001 in der österreichischen Zentrale in Wolfurt implementiert wurde, bis zu 15.000 Tonnen Stahl pro Jahr. Sechs Portale mit zahlreichen hochmodernen Technologien - von Plasmaschneiden bis hin zum Wasserstrahl-Beschriften - sorgen für eine zuverlässige und prozesssichere Verarbeitung der notwendigen Komponenten.

Modernisierung der MicroStep-Anlagen für erhöhte Flexibilität und Automatisierung

Um den Grad der Automatisierung und Flexibilität der Fertigung weiter voran zu treiben, wurde jüngst eine 18 Meter lange MicroStep Schneidanlage in der Produktionshalle von Doppelmayr ausgetauscht. Innovative Technik und moderne Automatisierung waren Walter Eberle vom Team Fertigungsplanung der Doppelmayr Gruppe dabei von Anfang an wichtig, um eine neue Stufe der Qualität zu erreichen. So auch bei dem neuen Schneidsystem: Die multifunktionale Plasma-Autogenschneidanlage der MG Baureihe bündelt eine Vielzahl an hochmodernen Bearbeitungsmöglichkeiten. So unterstützen neuerdings integrierte CCD-Kameras die Positionierung von Werkzeugen und das Erfassen von Blechtafeln, Markierungen und Bohrungen, um einen reibungslosen Workflow zu garantieren. Der MicroStep R5 Rotator ermöglicht eine vollautomatische Schweißnahtvorbereitung bis zu 50° mit einer eigenständigen Kalibriereinheit für präzise Fasenschnitte. MicroStep liefert Doppelmayr nicht nur die notwendige technische Ausrüstung, auch Steuerung und Software bekommt der Seilbahnexperte aus der Hand des Weltmarktführers im automatisierten Plasmaschneiden. Weitere spannende Projekte rund um den Globus warten auf Doppelmayr – und die MicroStep-Technologie wird auch weiterhin für ein Höchstmaß an Präzision innerhalb der Produktion sorgen.

 

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt