Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Spezialist für den Sonderapparatebau mit Lösung zum Fasen mittels Plasma- und Autogentechnologie

Die nötige Präzision auch bei der Schweißnahtvorbereitung ermöglicht bei Barlage die MG Baureihe

Spezialist für den Sonderapparatebau mit Lösung zum Fasen mittels Plasma- und Autogentechnologie

Die Barlage GmbH investierte in ein Schneidcenter mit außerordentlicher Bearbeitungsfläche, Plasmarotator und Autogen-3-Brenner-Aggregat

Publiziert 08.06.2018 | Erich Wörishofer

Unternehmensprofil:

Barlage GmbHAm Gleis 5
49740 Haselünne-Flechum
Deutschland

Die Barlage GmbH plant und realisiert Konstruktionen und  Apparate für die Luft-, Raum- und Schifffahrt sowie Komponenten für den Kraftwerksbau, die Chemiebranche oder die Gas- und Ölindustrie. Das Unternehmen fertigt Großkomponenten bis 90 m Länge und Apparate mit einem Gewicht von 900 t.

www.barlage.com

Anlagenprofil:

MicroStep MG Baureihe
  • Netto-Bearbeitungsfläche 25.500 x 4.000 mm
  • Rotator zur Schweißnahtvorbereitung bis 45°
  • Autogenschneiden (3-Brenneraggregat)
  • Nadelmarkierer
Barlage GmbH  
Die Firma Barlage GmbH investierte in eine MicroStep Anlage der MG Baureihe. Die Anlage hat eine Bearbeitungsfläche von 25.000 x 4.000 mm. Die Anlage ist ausgestattet mit einem Rotator zur Schweißnahtvorbereitung, einem Autogen 3-Brenneraggregat und einer Nadelmarkiereinheit.

 

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt