Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Smart Z Movement: Schneller schneiden mit Technologie von MicroStep

MicroSteps „Smart Z Movement“-Technologie kann nachträglich installiert werden und steigert die Performance Ihrer Anlage

Smart Z Movement: Schneller schneiden mit Technologie von MicroStep

Die Funktion „Smart Z Movement“ schöpft das volle Potential Ihres Schneidsystems während des Schneidvorgangs aus und beschleunigt Ihre Produktion dank optimierter Einstellungen – auch nachträglich installierbar

Publiziert 27.10.2020 | Erich Wörishofer

Schnittqualität und Produktionsgeschwindigkeit sind elementare Maßstäbe, die an Schneidsysteme angelegt werden. Um den Schneidprozess erheblich zu beschleunigen, hat MicroStep einige Technologien entwickelt. Dazu zählt auch „Smart Z Movement“. Dank optimierter Einstellungen lassen sich zwischen 30 und 40 Prozent – abhängig von der Schneidaufgabe – einsparen. Und das ohne jegliche Einbußen in puncto Maßhaltigkeit und Genauigkeit. Die Technologie kann bei vielen Anlagen auch nachträglich installiert werden.

Bei MicroStep kommen die Schneidsysteme, die Steuerung sowie die Software aus einem Haus. Das Ergebnis: ein optimales Zusammenspiel der zusammenhängenden Technologien für ein Höchstmaß an Präzision, Flexibilität und Qualität der Werkstücke. Das gilt für das Schneiden von Konturen oder Anbringen von Schweißnahtvorbereitungen an Blechen, Rohren, Profilen oder Behälterböden genauso wie für zusätzliche integrierbare Bearbeitungsoptionen wie Bohren, Scannen oder Markieren. Aus diesem Grund vertrauen mehr als 3.000 Kunden weltweit auf die Prozesssicherheit und exakte Wiederholbarkeit der Lösungen des Herstellers und Entwicklers von Schneidsystemen und Automatisierungslösungen. Unabhängig davon, ob es sich um Plasma-, Laser-, Autogen- oder Wasserstrahlschneidanlagen handelt.

Effizienteres Schneiden und schnellere Ergebnisse ohne Qualitätseinbußen

Im Laufe der Jahre hat MicroStep eine Reihe von Optimierungslösungen entwickelt, die das Maximum aus der jeweiligen Schneidanlage herausholen. Hierzu zählt auch die Funktion „Smart Z Movement“. Die Technologie, die auch nachträglich implementiert werden kann, erhöht die Effizienz während des Schneidens durch einen optimierten Bewegungsablauf des Schneidkopfs und führt somit zu einer maßgeblichen Beschleunigung des Schneidvorgangs – bei gleichbleibend hoher Ergebnisqualität. So lassen sich dank Smart Z Movement beim Plasmaschneiden mehr als 30 Prozent Zeit einsparen – abhängig von der jeweiligen Schneidaufgabe. Dies veranschaulicht MicroStep in einem Videovergleich, bei dem eine Schneidaufgabe unter Verwendung von vier unterschiedlichen Einstellungsvarianten prozessiert wird.

Die Aufgabe

Schneiden von verschiedenen Löchern und 2D-Konturen auf zwei verschiedenen Blechtafeln, die sich jeweils am äußeren Rand eines Schneidtischs befinden.

Hier die vier im Zeitvergleich gegenüberliegenden Einstellungsvarianten:

  • Standard Standardisierte Überfahrthöhe des Plasmabrenners
  • Reduziertes Parken (50 mm) Optimierte Überfahrthöhe des Plasmabrenners
  • Reduziertes Parken (15 mm) Zusätzlich optimierte Überfahrthöhe des Plasmabrenners
  • Smart Z Movement Optimierte Überfahrthöhe des Plasmabrenners, zusätzliche Zeitersparnis durch laserähnliche Bewegungsabläufe (MicroSteps „Smart Z Movement“-Funktion)

Überzeugen Sie sich vom Ergebnis im Video

Mehr zur Funktion „Smart Z Movement“ lesen Sie hier

Smart Z Movement nachträglich implementieren

Die Technologie Smart Z Movement kann bei vielen Anlagen auch nachträglich installiert werden – damit lässt sich die Performance Ihrer Anlage steigern. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: aftersales@microstep.com

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt
X Calendar Collection 2021