„Große Erwartungen“ in neuen Messe-Termin 2023

Die nächste SCHWEISSEN & SCHNEIDEN findet 2023 statt

„Große Erwartungen“ in neuen Messe-Termin 2023

Die Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN wird um zwei Jahre verschoben. Aber auch ohne Messe können sich Besucher live von den breit aufgestellten und vielseitigen Lösungen von MicroStep überzeugen

Publiziert 26.03.2021 | Erich Wörishofer

Nun ist es offiziell: Die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021 setzt eine Runde aus und wird in zwei Jahren vom 11. bis 15. September 2023 stattfinden. Dies entschied nun das Essener Messegremium. Eine Entscheidung, die MicroStep Europa begrüßt. Aber auch ohne Messetreiben bietet MicroStep die Möglichkeit, sein breit aufgestelltes Portfolio und seine vielseitigen Lösungen live zu erleben.

Nach der EuroBLECH 2020 wurde nun auch die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021 reterminiert. Vom 11. bis 15. September 2023 blickt die Welt der Füge-, Trenn- und Beschichtungsbranche wieder nach Essen. Das hat die Messe ESSEN nun bekannt gegeben. Für Aussteller wie MicroStep gibt das Planungssicherheit: „Als einer der weltweit führenden Hersteller CNC-gesteuerter Schneidsysteme ist die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN für uns ein absoluter Pflichttermin. Wir setzen große Erwartungen in die Messe, die bis jetzt immer mehr als erfüllt worden sind. Aus diesem Grund begrüßen wir den neuen Termin in 2023, wenn die Voraussetzungen für eine Weltleitmesse dieses Formats wieder gegeben sind“, so Johannes Ried, Geschäftsführer der MicroStep Europa GmbH.

Auch ohne Messe ist das Jahr 2021 ein enorm spannendes für MicroStep Europa. Das Unternehmen tätigt erhebliche Investitionen in die Infrastruktur und baut an zwei Standorten (Zum Bericht). Im MicroStep CompetenceCenter Süd (Bayern) und auch im MicroStep CompetenceCenter Nord (NRW) haben Besucher auch abseits des Messegeschehens die Möglichkeit, sich vom breit aufgestellten Portfolio und den vielseitigen Lösungen von MicroStep zu überzeugen und diese live zu erleben.

„Hier machen wir Technologie direkt erlebbar, unsere Experten beraten und schulen an der Anlage. Mit gut fundierten Investitionen, mit modernen, auf den tatsächlichen Bedarf abgestimmten Technologien können der Einkauf teurerer Lieferteile oder Wartezeiten vermieden werden. Ein passender Maschinenpark gibt zudem Raum für Entwicklung und Wachstum“, sagt Johannes Ried.

An unseren beiden Standorten heißen wir alle Interessenten willkommen. Informieren Sie sich, vereinbaren Sie jetzt einen Termin. Unsere Experten stehen für Sie bereit …

Telefon: +49 8247 96294-50

E-Mail:   vertrieb@microstep.com

 

Als einer der weltweit führenden Hersteller CNC-gesteuerter Schneidsysteme ist die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN für uns ein absoluter Pflichttermin. Wir setzen große Erwartungen in die Messe, die bis jetzt immer mehr als erfüllt worden sind. Aus diesem Grund begrüßen wir den neuen Termin in 2023, wenn die Voraussetzungen für eine Weltleitmesse dieses Formats wieder gegeben sind"

 

Johannes Ried,

Geschäftsführung | MicroStep Europa GmbH

 

 

 

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt