Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen

Events

Technologieschulung | Bohren Grundlagen

Technologieschulung | Bohren Grundlagen

Ziel der Schulung ist das sichere Beherrschen der Bohrtechnologie sowie die Beurteilung und Optimierung von Lochqualität und Maßhaltigkeit

Termine & Buchung

03.11.2020
13:00 bis 17:00 Uhr

MicroStep CompetenceCenter Süd
Bad Wörishofen,DE

Freie Plätze: 6 

275,00 € p. Pers.

Jetzt anmelden

Mehrwert der Schulung

Der Teilnehmer erlernt die sichere Bedienung und die Funktionsweise des Bohraggregates. Geschult werden alle dazugehörigen Komponenten wie z.B. der Werkzeugwechsler oder das Kühl-/Schmiersystem sowie der Umgang und die Parametrisierung der Werkzeuge von unserem Partner Kennametal. Dies trägt im Ergebnis entscheidend dazu bei, eine bestmögliche Produktivität der Anlage zu gewährleisten.

 

Schulungsinhalte

  • Funktionsprinzip Bohren
  • Sicherheitsunterweisung
  • Auswahl der korrekten Werkzeugbestückung für die jeweilige Aufgabe (Bohrer, Senker, Gewindebohrer etc.)
  • Vorbereitung der erforderlichen Werkzeuge und Aufnahmen
  • Bestücken der Aufnahmen mit Werkzeugen
  • Einsetzen der Werkzeuge in den Werkzeugwechsler
  • Anlegen und Auswählen der Werkzeuge in der iMSNC-Datenbank
  • Vorbereiten und Einstellen der Werkzeugkühlung
  • Fertigen eines Werkstückes und Beurteilung der Bohrungsqualität
  • Anpassen der Tiefeneinstellung sowie evtl. Optimierung der Schneidparameter
  • Fehlersuche
  • Analyse und Behebung

 

 

Zielgruppen

Diese Schulung richtet sich in erster Linie an Programmierer, Maschinenbediener sowie Fachkräfte aus dem Bereich Instandhaltung.

 

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden in dieser Schulung grundlegende PC-Kenntnisse sowie Grundkenntnisse im Bereich Zerspanung. Weiterhin wird eine vorherige Teilnahme am Lehrgang "Bedienung iMSNC" vorausgesetzt.
Technische Voraussetzungen für diese Schulung sind sowohl die Verwendung von iMSNC, AsperWin Basic oder eines alternativen CAD/CAM-Systems als auch ein Bohrsupport und modulare Bohrwerkzeuge mit entsprechenden Aufnahmen und Trägern.
Voraussetzung für das sichere Betreten des CompetenceCenters ist zudem das Mitbringen geeigneter Arbeitsschuhe!

 

Schulungsinformationen

  • Dauer: 1/2 Tag (4 Stunden)
  • Sprache: Deutsch

 

Informationen zur Anreise

Weitere Informationen zu unseren Schulungsstandorten wie Hotelempfehlungen und Anreise finden Sie hier:
CompetenceCenter Süd Bad Wörishofen
CompetenceCenter Nord Dorsten


 

Ansprechpartner

Abteilung After-Sales
Telefon +49 8247 96294-40
Mail aftersales@microstep.com

Produktwelt Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt