Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
CNC-Maschine für Schulungszwecke

MicroCut: Die CNC-Plasmaschneidanlage zur Ausbildung der Anlagenmechaniker von morgen

CNC-Maschine für Schulungszwecke

Der Gebäudetechnikerverband suissetec investierte in eine Plasmaschneidanlage MicroCut von MicroStep, um die Anlagenmechaniker von morgen auszubilden

Publiziert 30.06.2015 | Erich Wörishofer

Für Bildungseinrichtungen und Schulen hat MicroStep die Schneidanlage MicroCut entwickelt. Eine Anlage genau dieser Baureihe hat der Schweizerisch-Liechtensteinische Gebäudetechnikverband (suissetec) jetzt zur Ausbildung im Bereich Sanitär in Betrieb genommen.

Zur Verteidigung der beruflichen Interessen, zur Förderung und Ausbildung der Lehrlinge sowie zur Vermittlung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer wurde der Schweizerisch-Liechtensteinische Gebäudetechnikverband (suissetec) vor mehr als einem Jahrzehnt gegründet. Er umfasst die Branchen Spenglerei/Gebäudehülle, Sanitär, Heizung, Lüftung und Klima. In 29 Sektionen sind über 3.300 Mitglieder organisiert. Eine davon ist die 90 Mitgliedsunternehmen umfassende Sektion Fribourg, südlich von Bern.

Im Schulungszentrum dieses Kantons steht seit einigen Wochen eine CNC-Maschine zur Ausbildung im Bereich Sanitär – dieser Bereich schließt auch Werkleitungen mit ein. Die Organisatoren entschieden sich zu Arbeits-, Schulungs- und Vorführzwecken für eine MicroStep Plasmaschneidanlage MicroCut-P mit einer Hypertherm® Luftplasmaquelle Powermax 65.


CNC-Brennschneidtisch mit Sektionsabsaugung und
2.000 x 1.000 mm Arbeitsbereich

Die Plasmaschneidanlage MicroCut-P 2001.10 von MicroStep bei suissetec  
Die MicroCut ist eine präzise CNC-Führungsmaschine in Portalbauweise speziell für Plasmaschneiden entwickelt. Ideal für Werkstätten, Kleinbetriebe, Schulen und Bildungseinrichtungen.

Die Schule bei suissetec entschied sich für den serienmäßig stabilen Brennschneidtisch für Materialstärken bis 40 mm und einem Arbeitsbereich von 2.000 x 1.000 mm. Die Sektionsabsaugung für die beim Plasmaschneiden entstehenden Stäube und Partikel ist angeschlossen an einen Teka® Filtercube.

Die CNC-Maschine ist über den 17“ TFT-Monitor leicht zu bedienen. Das System ist mit dem Betriebssystem Windows 8 ausgestattet,  unter dem auch die MicroStep® CNC-Maschinensteuerung iMSNC läuft. Und direkt an der Maschinensteuerung können mit der MicroStep-Programmiersoftware „AsperWin-Basic“ schnell und einfach NC-Programme erstellt werden. Über das Diagnosemodul RemoteDiagnostics® ist die Fernwartung möglich, dies spart im Supportfall Zeit und Kosten ein. Zu Schulungszwecken wurde die Bildungseinrichtung mit mehreren Lizenzen für das Programmiersystem „AsperWin-Basic“ und dem Modul „AsperWin-Nest“ zum vollautomatischen Schachteln von Tafelplänen ausgerüstet.

Weltweite Nachfrage nach MicroStep-Anlagen für Bildungseinrichtungen

Die in Portalbauweise gefertigte Baureihe MicroCut ist das ideale Schneidsystem für Schulen und Bildungseinrichtungen. Mit einem kompakten Schneidbereich von je nach Ausführung maximal 3.000 x 2.000 mm und einer Schneidleistung bis zu 160 Ampere mit Plasma sowie 50 mm mit Autogen steht Anwendern alles zur Verfügung, was für die Vermittlung praxisorientierter Lerninhalte notwendig ist.

MicroStep-Schneidanlage werden weltweit an Bildungseinrichtungen zur anschaulichen Vermittlung von Know-How im Bereich Schneidtechnologien eingesetzt. Diesbezüglich folgend ein kleiner Auszug aus unserer Referenzliste: Varendonck College (Niederlande), Don Bosco Sint-Denijs-Westrem (Belgien), Scholings boulevard Enschede (Niederlande), P.T.I. Kortrijk (Belgien), LITEC – Linzer Technikum (Österreich), Staatliche Berufschule Kelheim (Deutschland), HIB Hogskolen (Norwegen), LEGTP STANISLAS WISSEMBOURG (Frankreich), Heilig Hart Instituut (Belgien), Celf (Dänemark), Halden VGS (Norwegen), AFORP Mantes la Ville (Frankreich), BBS Travemunde (Deutschland), Lycee Charles Privat (Frankreich), Keuda Kerava (Finnland), Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz (Deutschland), SAKKY (Finnland), Elverum (Norwegen), BFI St. Stefan Kärnten (Österreich) – sowie viele weitere.

News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt