Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz

Schließen
Vielfältigste Bearbeitungsoptionen auf zwei Portalen für unterschiedlichste Materialstärken

Eine Anlage, zwei Portale, unterschiedliche Technologien: die MG bei der Steinbrenner GmbH

Vielfältigste Bearbeitungsoptionen auf zwei Portalen für unterschiedlichste Materialstärken

Mit einer außergewöhnlichen Schneidanlage der MG Baureihe zur flexiblen Bearbeitung von Blechen, Rohren und Profilen ist die Steinbrenner GmbH für die vielseitige Blechbearbeitung bestens gerüstet

Publiziert 02.01.2017 | Erich Wörishofer

Unternehmensprofil:

Steinbrenner GmbH
Diebacher Straße 21
91610 Insingen
Deutschland

Die 1904 als Flaschnerei gegründete Steinbrenner GmbH hat sich neben der klassischen Haustechnik auf den Bereich Schneide-technik - vom autogenen Brennschneiden über Plasmaschneiden bis zum Wasserstrahlschneiden - spezialisiert.

www.steinbrenner-schneidtechnik.de

Anlagenprofil:

MG-Pr(S)B 16501.25 + 1.25 AAP + S880
  • Netto-Bearbeitungsfläche 16.500 x 2.500 mm + 800 mm Schacht
        (zwei Portale)


1. Portal:

  • MicroStep R5 Rotator für Fasenschnitte bis zu 45°
        und einer Kalibriereinheit
  • Bohrspindel bis 40 mm Bohrdurchmesser
        und Gewinden bis M33
     

2. Portal:

  • 2x Autogenbrenner vollautomatisch
  • 2D-Plasmaschneiden 
Lohnschneidbetrieb investiert in Plasmaschneidanlage mit zwei Portalen  
Höchstmaß an Flexibilität: Die Steinbrenner GmbH investierte in eine Plasmaschneidanlage der Baureihe MG mit zwei Portalen für vielseitige Bearbeitungsoptionen auf einer Netto-Bearbeitungsfläche von 16.500 x 2.500 mm. Die Integration eines Schachts beinhaltet die Option zur Bearbeitung von Rohren und Profilen.
News Productcatalog Technologie live erleben
kontaktkontakt